A constant state of levitation / Bernhard Knaus Fine Art Frankfurt

a constant state of levitation

Miriam Jonas & Lena von Goedeke

8. Juni – 31. August 2018
Bernhard Knaus Fine Art
Niddastrasse 84, Frankfurt am Main

Eine Levitation ist ein technisches Verfahren, bei dem ein Objekt zum freien Schweben gebracht wird. Konzeptionell kann der Schwebezustand als eine Verabschiedung eines festen Grundes, einer letztgültigen Basis verstanden werden, aus der heraus Erkenntnisse eindeutig hergeleitet werden können. Miriam Jonas und Lena von Goedeke erzeugen diese Schwebe der Objekte, indem sie deren Material auf unkonventionelle Weise benutzen oder ihr in der Funktion neuen Sinn zuschreiben. Bedeutung geht nicht aus einem Wissen, um die Dinge und ihren Zweck hervor, sondern aus einer ästhetischen Erfahrung, die auch die Einbettung der Werke in ihren Präsentationskontext einschließt. Die Indifferenz der Schwebe steht als Strategie für ein grundsätzliches Moment künstlerischer Tätigkeit: In der Auseinandersetzung mit der Materialität und Funktion der Objekte wird das Faktische hin zum Möglichen geöffnet. Dieses Potential schöpfen beide Künstlerinnen auf unterschiedliche Weise aus: Jonas als das Andere, das Unheimliche und das Posthumane, von Goedeke als das Eigene, das Technische und das Postdigitale…

weiterlesen Bernhard Knaus Fine Art zurück
A Constant State Of Levitation_69

Installation view

Bittersweet / Born in a rented room / Supertask / Firm

Installation view

Firm / Miriam Jonas: Fokus / Born in a rented room / Bittersweet

Installationsansicht

Installation view

Firm II / Radar II / Miriam Jonas: SOKS

Installationsansicht

Bittersweet

Keramik, glasiert / Glazed ceramic / 42

A Constant State Of Levitation_26

Radar II

Schnitt in reflektierendem Gewebe / Handcut in reflective Fabric / 270 x 240 cm

"Radar II"

Firm

Seife, Stahl / Soap, steel / variable sizes

A Constant State Of Levitation_43

Firm II

Grafit, Stahl / Graphite, steel / variable sizes

A Constant State Of Levitation_62